Nationale Kontaktstelle für die grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung
Nationale Kontaktstelle für die grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung

Welche Qualitäts- und Sicherheitsbestimmungen gelten in Deutschland?

Eine Behandlung in Deutschland erfolgt nach speziellen Standards und Leitlinien, welche die Qualität und Sicherheit der Behandlung sicherstellen und verbessern sollen. Sie sind Voraussetzung für ein wirtschaftliches und leistungsfähiges Gesundheitssystem.

Wenn Sie sich in Deutschland behandeln lassen, muss dies nach den in Deutschland festgelegten Standards und Leitlinien für Qualität und Sicherheit geschehen. Das deutsche Gesundheitssystem hat die ständige Verbesserung der Behandlungsqualität und die Gewährleistung einer hohen Versorgungssicherheit der Patientinnen und Patienten im Blick. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen und Maßnahmen, die dazu beitragen, dieses Ziel zu erreichen.

Institutionen der Qualitätssicherung An der Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der Qualitätsstandards des deutschen Gesundheitswesens sind zahlreiche Institutionen beteiligt. Einige Institutionen, denen eine zentrale Rolle bei der Qualitätsentwicklung zukommt, möchten wir Ihnen vorstellen. Qualitätsmanagement Was ist Qualitätsmanagement und wie wird es in der Praxis umgesetzt? Wir geben Ihnen eine kurze Erläuterung mit Hinweisen auf weiterführende Informationen. Strukturierte Qualitätsberichte der Krankenhäuser Welche Leistungen bieten Krankenhäuser in Deutschland an? Wieviel Erfahrung hat ein Krankenhaus bei der Durchführung der von mir benötigten Operation? Wie oft kam es hierbei zu Problemen? Wie gut geht man auf meine speziellen Bedürfnisse ein? Eine Antwort finden Sie in den strukturierten Qualitätsberichten der Krankenhäuser. Qualitätssicherheitsmaßnahmen bei Arzneimitteln und Medizinprodukten Um die Arzneimittel- und Medizinproduktesicherheit gewährleisten und ständig verbessern zu können, müssen diese zahlreiche Anforderungen erfüllen. Auch nach dem Marktzugang unterliegen sie einer durchgehenden Kontrolle staatlicher Institutionen.

In Deutschland sind alle Krankenhäuser zur Teilnahme an der Qualitätssicherung verpflichtet. Hierdurch soll die Qualität der medizinischen Versorgung ermittelt und verbessert werden. Um dieses Ziel zu erreichen, erheben die Krankenhäuser Behandlungsdaten. Insoweit sind die Krankenhäuser im Falle der Datenerhebung verpflichtet, Sie über den Zweck und Inhalt des Sie betreffenden Qualitätssicherungsverfahrens zu informieren. Die Information muss dabei Angaben über die zu erhebenden Daten, die erhebenden und verarbeitenden Stellen sowie die Verwendung der Daten und den weiteren Umgang mit ihnen enthalten. Der Gemeinsame Bundesausschuss stellt hierzu eine Patienteninformation zur Verfügung. Diese Patienteninformation können Sie unter dem untenstehenden Link einsehen, die jedoch nur in der deutschen Sprache verfügbar ist. Wenn Sie zu diesem Merkblatt Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Informationsangebote in Grenzregionen

Sie leben in einer Grenzregion und suchen weitere regionale Informationsangebote? Hier haben wir eine Übersicht über für Sie hilfreiche Institutionen zusammengestellt.

Überregionale Informationsträger

Wenn Sie Behandlungsmöglichkeiten zu bestimmten Krankheiten oder weiterführende Informationen rund um das Thema Gesundheit suchen, finden Sie hier weitere überregionale Informationsangebote.

Checklisten

Informationen zur Behandlung in Deutschland auf einen Blick